Nazis wollen ab 10 Uhr „trauern“

Starten soll der „Trauermarsch“ am 9. Februar – 10Uhr am Hauptbahnhof und soll dann über Carl-August-Allee, Karl-Liebknecht-Straße zum Goetheplatz führen. Hier soll eine Kundgebung stattfinden und über Schwanseestraße, Fuldaer Straße, Ernst-Thälmann-Straße, Schopenhauer Straße zurück zum Bahnhof marschiert werden. (Die Route im Überblick)

Weitere Informationen folgen die nächsten Tage.