Archiv für September 2013

NPD mit Deutschlandtour durch Weimar ?

Am Mittwoch (18.9) kommt das NPD Flaggschiff wieder nach Thüringen. An diesem Tag soll der LKW erst in Jena (9 Uhr, Salvadore-Allende-Platz) und später in Erfurt (12 Uhr, Anger) halten. Wir gehen davon aus, dass die NPD am darauffolgenden Tag (19.9) nach Weimar kommen wird. Dieses Gerücht geht schon seit einigen Wochen in der Stadt um, angeblich soll die NPD die den Bahnhofsvorplatz, den Goetheplatz und den Platz der Demokratie von 10 Uhr – 18 Uhr als Kundgebungsorte angemeldet haben.

Wir rufen alle Antifa-Gruppen aus Thüringen dazu auf sich an Gegenprotesten, in jeglicher Art, zu beteiligen!

NPD macht Wahlkampf

Am Samstag möchte die NPD-Thüringen mit Unterstützung des Kreisverbandes Weimar/Weimarer Land von 12 bis 14 Uhr eine Kundgebung auf dem Goetheplatz Weimar durchführen. Unter dem Motto „Asylflut stoppen – Wir sind nicht das Sozialamt der Welt“ wollen hier Stadtrat Jan Morgenroth und andere Stimmung gegen Asylsuchende in Deutschland machen.

Wir rufen zu Gegenaktionen in allen Formen auf!