Autonome Antifa Gruppe Weimar Comments http://aagweimar.blogsport.de Wed, 20 Sep 2017 13:56:39 +0000 http://wordpress.org/?v=1.5.1.2 by: Naziübergriffe in Weimar « Thüringenpunk http://aagweimar.blogsport.de/2014/01/29/nazi-uebergriffe-in-weimar/#comment-252 Wed, 14 Jan 2015 13:01:23 +0000 http://aagweimar.blogsport.de/2014/01/29/nazi-uebergriffe-in-weimar/#comment-252 [...] Quelle googletag.cmd.push(function() { googletag.display('div-googlead'); }); [...] […] Quelle googletag.cmd.push(function() { googletag.display(‚div-googlead‘); }); […]

]]>
by: NPD zur Kommunalwahl in Weimar und Weimarer Land « Autonome Antifa Gruppe Weimar http://aagweimar.blogsport.de/2013/04/08/ralf-markert/#comment-233 Mon, 19 May 2014 11:56:27 +0000 http://aagweimar.blogsport.de/2013/04/08/ralf-markert/#comment-233 [...] weitere Infos [...] […] weitere Infos […]

]]>
by: NPD zur Kommunalwahl in Weimar und Weimarer Land « Autonome Antifa Gruppe Weimar http://aagweimar.blogsport.de/2013/04/08/jan-morgenroth-2/#comment-232 Mon, 19 May 2014 11:54:18 +0000 http://aagweimar.blogsport.de/2013/04/08/jan-morgenroth-2/#comment-232 [...] weitere Infos [...] […] weitere Infos […]

]]>
by: Nazi Securitys im Studentenclub Schützengasse #2 « Autonome Antifa Gruppe Weimar http://aagweimar.blogsport.de/2012/12/09/nazi-securitys/#comment-156 Sun, 27 Jan 2013 19:55:55 +0000 http://aagweimar.blogsport.de/2012/12/09/nazi-securitys/#comment-156 [...] Am Montag erhielten wir folgende Mail vom Vorstand des Freundeskreis Schützengasse e.V. bezüglich unseres Beitrags „Nazi Securitys im Studentenclub Schützengasse“: [...] […] Am Montag erhielten wir folgende Mail vom Vorstand des Freundeskreis Schützengasse e.V. bezüglich unseres Beitrags „Nazi Securitys im Studentenclub Schützengasse“: […]

]]>
by: Remember 6th December « Autonome Antifa Gruppe Weimar http://aagweimar.blogsport.de/2010/12/02/renember-6th-december/#comment-155 Thu, 06 Dec 2012 16:05:55 +0000 http://aagweimar.blogsport.de/2010/12/02/renember-6th-december/#comment-155 [...] (Flyer) [...] […] (Flyer) […]

]]>
by: Update zum Naziaufmarsch in Weimar [Stand: 30.04., 23 Uhr] ¦ Antifa Task Force Jena http://aagweimar.blogsport.de/2012/04/30/update-3-nazidemonstration-am-1-mai/#comment-127 Mon, 30 Apr 2012 21:06:54 +0000 http://aagweimar.blogsport.de/2012/04/30/update-3-nazidemonstration-am-1-mai/#comment-127 [...] via Autonome Antifagruppe Weimar [...] […] via Autonome Antifagruppe Weimar […]

]]>
by: Infos zum 1. Mai in Weimar ¦ Antifa Task Force Jena http://aagweimar.blogsport.de/2012/04/22/update-2/#comment-125 Thu, 26 Apr 2012 13:50:39 +0000 http://aagweimar.blogsport.de/2012/04/22/update-2/#comment-125 [...] via Autonome Antifagruppe Weimar [...] […] via Autonome Antifagruppe Weimar […]

]]>
by: 1.Mai 2012:  Nazidemonstration in Weimar « Autonome Antifa Gruppe Weimar http://aagweimar.blogsport.de/2011/11/05/nachtrag-zum-naziaufmarsch-am-15-oktober/#comment-114 Wed, 07 Mar 2012 15:39:06 +0000 http://aagweimar.blogsport.de/2011/11/05/nachtrag-zum-naziaufmarsch-am-15-oktober/#comment-114 [...] Unter der Aktionsgruppe Weimarer Land gestarteten Kampagne „Zukunft statt EU-Wahn“ finden einige Flugblatt Aktionen, sowie Kundgebungen im Weimarer Land statt (Apolda, Blankenhain, Erfurt, Kranichfeld, Bad Berka. Auch die oben angeführte Demonstration am 15. Oktober läuft unter der Kampagne (Nachtrag zum Naziaufmarsch am 15.Oktober). Unterstützung findet diese von Gruppen aus Nordhausen, Erfurt, Nordfranken und Crimmitschau. [...] […] Unter der Aktionsgruppe Weimarer Land gestarteten Kampagne „Zukunft statt EU-Wahn“ finden einige Flugblatt Aktionen, sowie Kundgebungen im Weimarer Land statt (Apolda, Blankenhain, Erfurt, Kranichfeld, Bad Berka. Auch die oben angeführte Demonstration am 15. Oktober läuft unter der Kampagne (Nachtrag zum Naziaufmarsch am 15.Oktober). Unterstützung findet diese von Gruppen aus Nordhausen, Erfurt, Nordfranken und Crimmitschau. […]

]]>
by: Spiegel TV: Wer sind die Unsterblichen? « Autonome Antifa Gruppe Weimar http://aagweimar.blogsport.de/2013/04/08/jan-morgenroth-2/#comment-113 Sun, 04 Mar 2012 14:26:18 +0000 http://aagweimar.blogsport.de/2013/04/08/jan-morgenroth-2/#comment-113 [...] Jan Morgenroth, vor kurzen tauchte ein Bild aus Dresden auf, das ihn mit den NSU Mitgliedern zeigt. Jetzt schafft er es wieder in die Medien. Zu sehen war Morgenroth in einem, am 26.02.1012 ausgestrahlten Beitrag von Spiegel TV über die Spreelichter. [...] […] Jan Morgenroth, vor kurzen tauchte ein Bild aus Dresden auf, das ihn mit den NSU Mitgliedern zeigt. Jetzt schafft er es wieder in die Medien. Zu sehen war Morgenroth in einem, am 26.02.1012 ausgestrahlten Beitrag von Spiegel TV über die Spreelichter. […]

]]>
by: Nachtrag zum Naziaufmarsch am 15. Oktober « Autonome Antifa Gruppe Weimar http://aagweimar.blogsport.de/2011/10/19/tlz-nazidemo-in-weimar-bgr-denkt-ueber-beschwerde-nach/#comment-88 Sat, 05 Nov 2011 15:15:42 +0000 http://aagweimar.blogsport.de/2011/10/19/tlz-nazidemo-in-weimar-bgr-denkt-ueber-beschwerde-nach/#comment-88 [...] Nicht einmal zwei Monate waren vergangen, seitdem Michael Fischer versucht hatte, eine Demonstration in Weimar anzumelden, die seinerseits ein Zeichen „gegen Repression und Kriminalisierung“ setzen sollte. Dieser Versuch war jedoch aufgrund eines Verbots von Seiten der Ordnungsbehörden gescheitert. Auch beim zweiten Anlauf sah es am Vorabend so aus als würde das Verbot der Demonstration der Stadt Weimar bestehen bleiben. Erst in der Nacht gegen 03.00 Uhr hob das Oberverwaltungsgericht (OVG) das Verbot auf. Gegen diese Entscheidung wurde von der Stadt Weimar eine Klage erhoben, in der es unter anderem darum geht, dass das Versammlungsrecht gebrochen wurde, da es zum einen keinerlei Rücksprache zwischen Oberverwaltungsgericht und Stadt gegeben habe, sowie der genehmigte Ort der Kundgebung des Bürger Bündnis gegen Rechts (BGR) eingeschränkt wurde. [...] […] Nicht einmal zwei Monate waren vergangen, seitdem Michael Fischer versucht hatte, eine Demonstration in Weimar anzumelden, die seinerseits ein Zeichen „gegen Repression und Kriminalisierung“ setzen sollte. Dieser Versuch war jedoch aufgrund eines Verbots von Seiten der Ordnungsbehörden gescheitert. Auch beim zweiten Anlauf sah es am Vorabend so aus als würde das Verbot der Demonstration der Stadt Weimar bestehen bleiben. Erst in der Nacht gegen 03.00 Uhr hob das Oberverwaltungsgericht (OVG) das Verbot auf. Gegen diese Entscheidung wurde von der Stadt Weimar eine Klage erhoben, in der es unter anderem darum geht, dass das Versammlungsrecht gebrochen wurde, da es zum einen keinerlei Rücksprache zwischen Oberverwaltungsgericht und Stadt gegeben habe, sowie der genehmigte Ort der Kundgebung des Bürger Bündnis gegen Rechts (BGR) eingeschränkt wurde. […]

]]>